fr | 26 oktober  

> zurück zum
   Jahresprogramm 18 | 19

> zurück zum
   aktuellen Jahresprogramm

Slam Poetry mit Musik

Joël Perrin, Miriam Schöb, Dani Solimine

WortKlang

«An der Frage, ob es ein Leben nach dem Tod gibt, scheiden sich die Geister. Es gibt aber eins davor – und was für eins! Es ist mal laut und lustig, mal leise und melancholisch; mal rhythmisch durchgetaktet, mal in fermata-artiger Stasis. Es ist Bewegung, ist Wandel, ist Liebe, Leiden, Leidenschaft. WortKlang bringt das Leben zur Sprache und zum Klingen, in einem Abend im feinen Grenzbereich zwischen Lyrik und Sprachwitz, der in 5-Minuten-Häppchen Wesentliches hervorhebt: greifbar, begreifbar
und verständlich. » J. P.

Joël Perrin, Slam-Poet, U20 Schweizermeister 2016, bewegt sich zwischen medizinischen Seziersälen und Slambühnen. Er gelangte ins Finale der Deutschsprachigen U20 Meisterschaften, verzichtete aber auf die Teilnahme an der Europameisterschaft.

Miriam Schöb, Slam-Poetin, Zeichnerin und Künstlerin, amtierende U20 Poetry Slam Vize-Schweizermeisterin, strebt das Studium der Kunst und Vermittlung in Luzern an.

Dani Solimine, stilsicherer und bewunderter Begleitgitarrist vieler grosser Musiker, wird mit seinem prägnanten und doch unaufdringlichen Musizieren auch den Wortkaskaden gerecht.

20 Uhr Aula Blatten, Schulstrasse 15, Männedorf
Eintritt: Erwachsene Fr. 25.–, Jugendliche Fr. 15.–
Vorverkauf (unnummeriert ) ab 9. Oktober bei Papeterie Pfister, Männedorf, Tel. 044 920 05 57
Abendkasse und Bar ab 19.15 Uhr


 

zurück zum Jahresprogramm 18 | 19